Letztes Feedback

Meta





 

Erfahrungen mit der Seniorenassistenten-Ausbildung bei der Help-Akademie

Mein erster Erfahrungsbericht über die Ausbildung zur Senioren-Assistentin bei der Akademie Help.Als ich mich für einen neuen Berufsweg entschieden hatte, war ich mir nicht sicher, was und wie ich das anstellen sollte. Dann kam mir ein Pressebericht über die Ausbildung zur Seniorenassistenz in die Finger. Das hat mich dann ein paar Wochen beschäftigt. Ich hab im Netz nach Möglichkeiten und Erfahrungsberichten gesucht und kam auf die Akademie Help und das Plöner Modell. Beide habe ich dann auf deren Home-Pages studiert und bei beiden einen Informationstag besucht. Danach kam für mich nur noch die Akademie Help in Frage, einfach weil da wirklich kompetente Dozenten auf einem ganz anderen Niveau lehren, das ist schon fast wirklich einmalig, denn diese Ärzte, Psychologen und Kapazitäten zum Thema Seniorenalltag hätte ich sonst außer in der Uni niemals erleben können.Dann hab ich das Seminar gebucht und mich ausbilden lassen. Das war anstrengend und derart vielseitig, da spürt man schon echt dass es eine Akademie ist, die das so großartig durchführt. Dann die Prüfung, das war nervenaufreibend, denn ich hatte ewig keine Prüfung gemacht. Na ja, das Ergebnis war nicht so spitze wie gewünscht, aber mit einer guten 3 bin ich zufrieden. Jetzt bin ich fertiger Senioren-Experte mit Help-Zertifikat. Am 1.07. fange ich offiziell an, habe auch schon 3 Senioren die sich auf meine Inserate für meine Arbeit gemeldet haben. Ich freue mich wie ein Schneekönig, denn endlich mache ich das, was mir liegt und wofür ich brenne, das ist genial. Jetzt noch ein bisschen Behördenkram und los geht’s.Ich bin glücklich!

14 Kommentare 19.6.17 15:19, kommentieren

Werbung